Einsatzfotografie

Bombenräumung am 27.08.2013 in der Innenstadt von Hannover

Bei Bauarbeiten in der Burgstraße (Stadtteil Mitte) war am Dienstagvormittag eine 10 Zentner schwere amerikanische Fliegerbombe mit zwei mechanischen Zündern aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden, die noch in der Nacht entschärft werden musste. Vom Eingang der ersten Meldung bis zum Abschluss der Maßnahmen war die Feuerwehr Hannover über 19 Stunden im Einsatz. Eingesetzt waren insgesamt 709 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Hilfsorganisationen, Polizei und KBD.

Suchen

Jetzt App downloaden!

Hinweis

Feuerwehren und Hilfsorganisationen stelle ich die Fotos gerne für die interne Verwendung zur Verfügung. Anfragen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!