Einsatzfotografie

In diesem Bereich "Einsatzfotografie" finden Sie Fotos von Einsätzen der Feuerwehr Hannover, aber auch von anderen Hilfsorganisationen und Einrichtungen. Fotos von Übungen, anderen Veranstaltungen etc. finden Sie in der Rubrik "Blaulichtfotografie".

Drei Verletzte bei Verpuffung in Misburg am 21.02.2015

In einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Huberstraße im Stadtteil Hannover-Misburg kam es am Samstagnachmittag zu einer Verpuffung. Drei Bewohner des Hauses konnten sich verletzt ins Freie retten. Es entstand erheblicher Sachschaden. Alle drei wurden nach der Behandlung vor Ort notarztbegleitet in die Medizinische Hochschule Hannover transportiert. Glücklicherweise kam es nicht zu einem Folgebrand, sodass die Wohnung und der Rest des Hauses bewohnbar bleiben. Die Feuerwehr Hannover und der Rettungsdienst waren mit insgesamt 75 Einsatzkräften und 34 Fahrzeugen im Einsatz.

Zur Galerie...

Kellerbrand in Langenhagen am 20.02.2015

Die Ortsfeuerwehr Langenhagen wurde am Freitagabend um 18.48 Uhr zu einer Rauchentwicklung in den Iffezheimer Weg gerufen. In einem dortigen Mehrfamilienhaus drang dichter Qualm aus Kellerfenstern, das Treppenhaus war leicht verqualmt und von aussen zog der Qualm in geöffnete Wohnungsfenster. Sofort gingen zwei Trupps in das Gebäude vor, mehrere Personen wurden aus dem Gebäude gebracht und teilweise zur Behandlung an den Rettungsdienst übergeben. Vier Personen mussten zur weiteren Versorgung und Beobachtung in die Paracelsius Klinik gebracht werden. Ingesamt waren 45 Einsatzkräfte mit 8 Fahrzeugen vor Ort. Um 22 Uhr rückten die letzten Fahrzeuge in Richtung Feuerwache ein.

Zur Galerie...

Feuer in Tiefgarage im Osterfelddamm am 30.01.2015

Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:30 Uhr zu einem Feuer in einer Tiefgarage im Osterfelddamm. Dabei wurde ein Transporter komplett zerstört. Durch den beißenden Rauch wurde eine Frau und ihr Sohn leicht verletzt. Beide kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr Hannover war mit zwei Löschzügen im Einsatz.

Zur Galerie...

Verkehrsunfall in der Heinrich-Heine-Straße (Wiesenau) am 17.01.2015

Am heutigen Nachmittag kam es in der Heinrich-Heine-Straße in Langenhagen / Wiesenau zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Transporter. Der Fahrer des PKW wurde dabei offensichtlich leicht verletzt und musste zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus transportiert werden. Weiteres ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Zur Galerie...

Sturmeinsatz in der Kirchröder Straße am 10.01.2015

Nach „Elon“ am Freitag, blies nun das Tiefdruckgebiet „Felix“ mit starkem Wind und Sturmböen über das Stadtgebiet Hannover. Am Samstag musste die Feuerwehr Hannover zu mehreren Einsätzen mit sturmbedingten Schäden ausrücken. Um 14:24 Uhr alarmierte der Wirt der „Waldschänke Kirchröder Turm“ im Stadtteil Kleefeld die Feuerwehr. Er war durch lautes Krachen aufmerksam geworden und hatte dann beobachtet, dass drei kräftige Buchen langsam entwurzelten und nur durch eine starke Eiche vor dem Fallen auf die Kirchröder Straße gehindert wurden. Die Feuerwehr war mit einem Löschzug sowie einem Kran mehrere Stunden im Einsatz.

Zur Galerie...

Zwei Tote bei Wohnhausbrand in Großgoltern (Barsingh.) am 07.01.2015

Bei einem Wohnhausbrand in Großgoltern sind am Abend zwei Frauen ums Leben gekommen, eine weitere wurde mit schweren Brandverletzungen in die MHH nach Hannover gebracht. Notfallselsorger kümmern sich vor Ort um weitere Betroffene Personen. Gegen 19:30 Uhr wurde der Feuerwehr ein Dachstuhlbrand in dem Neubaugbiet gemeldet. Bereits auf der Anfahrt der ersten Kräfte wurde alarm für weitere Kräfte ausgelöst. Beim Eintreffen stand das Haus bereits in Vollbrand. Weiteres ist zur Zeit noch nicht bekannt, die Polizei hat bereits vor Ort ihre Ermittlungen aufgenommen.

Zur Galerie...

Wohnungsbrand in der Podbielskistraße am 02.01.2015

Am heutigen Nachmittag meldeten gegen 16:10 Uhr Anrufer der Feuerwehr Brandgeruch. Die ersten Einsatzkräfte vor Ort entdeckten eine starke Verrauchung der Hausflures in der 2. Etage. Darufhin wurden weitere Einsatzkräfte nachalarmiert, sowie mit der Menschenrettung sowie Brandbekämpfung begonnen. Innerhalb kürzester Zeit konnte das Feuer in einem Appartement gelöscht werden. Nach ersten Erkenntnissen brannten Möbelstücke. Eine Bewohnerin der betroffenen Etage atmete beim warnen der anderen Mitbewohner Rauchgase ein und wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit zwei Löschzügen im Einsatz.

Zur Galerie...

Schwerer Unfall auf der A2 Höhe Abfahrt Lahe am 28.12.2014

Am heutigen Abend ereignete sich gegen 19:20 Uhr auf der Autobahn 2 zwischen der Auffahrt Buchholz und der Abfahrt Lahe ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten PKW. Aufgrund der Meldungen löste die Leitstelle ManV1 ("Massenanfall Verletzer") aus und alarmierte neben zahlreichen Rettungsmitteln einen Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Lehrte. Letzendlich waren 12 Verletzte, davon 4 Kinder zu verzeichnen.

Zur Galerie...

Suchen

Jetzt App downloaden!

Hinweis

Feuerwehren und Hilfsorganisationen stelle ich die Fotos gerne für die interne Verwendung zur Verfügung. Anfragen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!