Einsatzfotografie

In diesem Bereich "Einsatzfotografie" finden Sie Fotos von Einsätzen der Feuerwehr Hannover, aber auch von anderen Hilfsorganisationen und Einrichtungen. Fotos von Übungen, anderen Veranstaltungen etc. finden Sie in der Rubrik "Blaulichtfotografie".

Großbrand zerstört Autowerkstatt in Ahlem (06.08.2017)

In der Nacht zu Sonntag brannte das Werkstattgebäude eines Kraftfahrzeugbetriebes im Stadtteil Ahlem völlig aus. Durch einen Großeinsatz der Feuerwehr konnte das Verwaltungsgebäude gerettet werden. Während der Löscharbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht. Es entstand Sachschaden in Millionenhöhe. Die Feuerwehr Hannover war mit 31 Fahrzeugen und 94 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz.

Zur Galerie...

Mann von großem Ast getroffen (04.08.2017)

Ein großer Ast brach von einer Kastanie im Maschpark ab und traf einen Mann, der gerade auf dem Fußweg an der Willy-Brandt-Allee in der Südstadt ging. Der Fußgänger erlitt schwere Verletzungen.

Zur Galerie...

Dacheinsturz bei ALDI in Laatzen (29.07.2017)

Am Samstagabend, 29.07.2017 kam es gegen 21:30 Uhr zu einem Teileinsturz des Giebeldaches einer ALDI-Filiale an der Hildesheimer Straße in Laatzen. Verletzt wurde glücklicher Weise niemand, da der Laden bereits geschlossen hatte.

Zur Galerie...

Hochwasser in Stadt & Region Hannover

In den vergangenen Tagen kam es in der Stadt & Region Hannover zu Überschwemmungen. Die Feuerwehr Hemmingen sowie die Feuerwehr Hannover füllten Sandsäcke und erreichteten Barrikaden gegen die Wassermassen.

Zur Galerie...

Hochwasser in Alfeld (26.07.2017)

Im Bereich Alfeld kam es zu großflächigen Überschwemmungen in Folge des Hochwassers.

Zur Galerie...

Zwei Verletzte bei Unfall mit Stadtbahn (01.06.2017)

In Hannover Bothfeld kam es am heutigen Donnerstag zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Stadtbahn und einem Pkw. Dessen Fahrer wurde bei dem Unfall eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Er musste von der Feuerwehr gerettet werden. Im Einsatz war ein Löschzug der Berufsfeuerwehr.

Zur Galerie...

Oberleitungsschaden - Fahrgäste durch Feuerwehr betreut (31.05.2017)

Gegen 11:15 Uhr kam es auf dem S-Bahn Gleisabschnitt zwischen dem Bahnhof Bismarckstraße und dem Bahnhof Linden-Fischerhof zu einem Oberleitungsschaden. Erste eintreffende Meldungen in der Regionsleitstelle besagten, dass die abgerissene Oberleitung noch auf dem Zug liegen solle und dass noch Fahrgäste im Zug seien. Deshalb wurde ein Löschzug, sowie der Rettungsdienst der Feuerwehr Hannover alarmiert. Um die Reisenden nicht auf freier Strecke über das Schotterbett aussteigen zu lassen, wurde mit einer dieselgetriebenen Ersatzlok die nun nicht mehr fahrbereite S-Bahn in den nächsten Bahnhof-Fischerhof geschleppt. Dort konnten die Fahrgäste auf normalem Wege die Bahn verlassen und wurden anschließend durch die Feuerwehr mit kühlen Getränken versorgt. Nach kurzer Wartezeit lief ein Ersatzzug ein und um 13:38 Uhr konnte die Fahrt in Richtung Hameln fortgesetzt werden.

Zur Galerie...

Tödlicher Badeunfall am Silbersee (29.05.2017)

Gestern Abend, gegen 21:30 Uhr, ist es im Silbersee zu einem Badeunfall gekommen, bei dem ein 20 Jahre alter Mann ums Leben kam. Nach zirka anderthalb Stunden gelang es der Feuerwehr den Mann aus dem Wasser zu bergen. Rettungskräfte leiteten sofort Reanimationsmaßnahmen ein, jedoch konnte ein Arzt in einer Klinik nur noch den Tod des Mannes feststellen. Im Einsatz waren zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren und der DRLG.

Zur Galerie...

Suchen

Jetzt App downloaden!

Hinweis

Feuerwehren und Hilfsorganisationen stelle ich die Fotos gerne für die interne Verwendung zur Verfügung. Anfragen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!